Postmodern Jukebox ft. Puddles Pity Party | Chandelier

Ich hasse seit meiner Kindheit Clowns, genauer gesagt, ich hasse vor allem die weißen Clowns, die Arschgeigen ihrer Gattung, die mir bei jedem Zirkusbesuch ein bisschen die gute Laune versaut haben, weil sie zu ihren liebenswerteren Kollegen in bunt einfach nur gemein, hinterfotzig und böse waren. Ekliges Volk. Bäh.

Puddles, der „traurige Clown mit der goldenen Stimme“, hat es in den letzten paar Tagen trotzdem geschafft, bei mir einen ganzen Steinbruch im Brett und den Dauereinsatz in Youtube, MP3-Player und Stereoanlage zu erobern. Hat so rein gar nichts Arrogantes anhaften, wirkt trotz geschlagener zwei Meter Größe (ohne Krönchen!) fast schon ein bisschen verloren vor der Kamera – und dann holt er tief Luft und schmettert mit einem sagenhaften Schmelz und Volumen in der Stimme ins Mikrofon, dass mir beim ersten Hören vor Vergnügen die Ohren geflattert haben.

Ich bin schlicht hin und weg, wie die Retrotruppe Postmodern Jukebox mit dieser charmant schrägen Gestalt als Gastsänger selbst aus einem im Original furchtbaren Song das verborgene Juwel im Kern herausschälen kann. Wo Sia zu billiger Elektronik bemüht edgy qietscht, kräht und schreit (und an meinen Trommelfellen und Nerven kratzt), wird hier das ganz große Pathos ausgepackt und die Alkoholikerballade trotzdem kitschfrei auf dramatischen Hochglanz poliert.

Ich fürchte, das kommende Weihnachtswochenende werde ich mit ausgiebigen Exkursionen in den Backkatalog der Jukebox und dem traurigen Clown verbringen. Ich freu mich drauf :)

Advertisements

4 thoughts on “Postmodern Jukebox ft. Puddles Pity Party | Chandelier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s