Ein bisschen Hass muss sein

Ich habe keine Lust, mich über die Vollpfosten dieser Welt aufzuregen (ich käme zu nichts anderem mehr, dafür ist mir meine Lebenszeit zu schade), drum lach ich sie lieber aus. Gerne auch mit musikalischer Untermalung.

Küsschen, ihr widerlichen Arschgeigen :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s