[Die Montagsfrage KW30] Hörst du Musik beim Lesen?

Oh ja, mein Kopfkino kommt erst mit dem richtigen Soundtrack zu seiner ganzen prachtvollen Entfaltung! Bevorzugt ist dieser Soundtrack rein instrumental und elektronisch, z.B. „Ghosts I – IV“ von Nine Inch Nails (dank CC-Lizenz legal kostenlos zu haben), oder untermalt hauptberuflich richtige Filme, siehe den Player in der Sidebar. Als gloriose Ausnahme der Stimmlosigkeit hat sich Philip Glass mit den minimalistischen und dabei trotzdem unglaublich epischen Scores zu den drei „Qatsi“-Filmen von Godfrey Reggio etabliert. Ganz besonders „Koyaanisqatsi“ möchte ich hervorheben, zu dieser Musik tauche ich dermaßen tief in die Seiten ein, dass ich wirklich alles um mich herum vergesse.

Vielleicht kommt ja noch jemand außer mir auf den Geschmack?
Anspieltip: The Grid – aber Obacht, nach den 15 Minuten kann’s einem bei höherer Lautstärke durchaus leicht schwindlig werden… ich hör das beim Lesen ja nur auf dezentem Hintergrundlevel ;)


[Die Montagsfrage @ Paperthin]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s